Startseite
Newsticker
PKW-Fahrsicherheitstraining
SHT Videoanalyse
UVT 24
Seniorenfahrtraining
Teilnahmebedingungen
Fotos Training
Schulungsangebote
Projekte
Neu ! Rollatortraining
Projektbilder
Links
Kontakt und Impressum



Rollator-Training - So mancher fragt sich, was hat dies mit Verkehrssicherheit zu tun!

Dieses Projekt der Kreisverkehrswacht Bautzen e.V.  richtet sich an aktive ältere Verkehrsteilnehmer, die mit Hilfe eines Rollator als Fußgänger am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen. Sei es um eigene Besorgungen vorzunehmen oder als Spaziergänger. Dabei treffen sie oft auf Hindernisse, die für sie oft nur schwer oder auch gar nicht zu bewältigen sind. Wie zum Beispiel grobes Kopfsteinpflaster, unebene Fußwege oder Borsteinkanten. Hier hilft das Training mit nur kleinen Tipps und Hinweisen, wie das Bewältigen erleichtert werden kann. Dazu kommt ein Parcours zum Einsatz, auf dem die Teilnehmer unter Anleitung die Umsetzung trainieren können. Das gibt zusätzliche Sicherheit, um sich auf die Wahrnehmung weiterer Informationen des Straßenverkehrs zu konzentrieren. So sind in diesem Training auch die wichtigsten Elemente enthalten, welche Verhaltensweisen bei der Querung von Straßen oder Übergängen zu beachten sind.
Der Ablauf dieser Veranstaltung beinhaltet  weiterhin die Darstellung der Bedienbarkeit und auch die Präsentation verschiedener Modelle von Rollatoren  mit ihren Vor- und Nachteilen.
Nicht zu vergessen , der soziale Aspekt einer solchen Veranstaltung. Das Training wird in Gruppen durchgeführt bei dem man sich untereinander hilft und unterstützt. Nachher bleibt man noch zu kleinen Gesprächen zusammen.
Das Angebot richtet sich an Seniorenwohnheime, Betreutes Wohnen oder weiteren Senioren- vereinen und sozialen Einrichtungen

Rollator-Parcours

Simulation Bordsteinkante




 
Top